SÜDUFER

The Doll in her Pocket

Fr, 16.04.2021 | 20:00 Uhr

Live aus dem SÜDUFER

Genre:
Tanzperformance
Regulärer Ticketpreis:
12 € / 9 € (erm.)

Rebecca Mary Narum – Choreografie, Tanz & Projektleitung
Antonia Bischof – Choreografische Assistenz
Jenny Herman – Licht
Jürgen Gocke – Fotographie & Film
Daniel Armbrüster – Projektleitung Assistenz

 

“Pandora’s Box”, “Frau Einstein”, “The Wild Woman”. Was erzählen uns die Geschichten aus unserer Vergangenheit über unsere Gegenwart?

„The Doll in her Pocket“ gibt einen Einblick in die Geschichte der Frau. Es ist eine Geschichte der Stärke, eine Geschichte der Unterdrückung, der Wildheit und Gehorsamkeit. Es ist eine Geschichte, die sich mit den Geschlechterrollen und Archetypen, ihren Stereotypen und Extremen auseinandersetzt. Sie versucht, die Bilder in unseren Köpfen zu überdenken und zu hinterfragen.

Was macht eine starke Frau stark?
Was ist eigentlich weiblich und männlich?
Wie stark fühlen wir uns von „weiblichen Eigenschaften“ angezogen?
Wie wirkt das Patriarchat noch heute in unseren Gesellschaften?

Auf der Suche nach Antworten hat sich die Choreografin und Performerin Rebecca Mary Narum sowohl ihren eigenen Geschichten als auch denen anderer Frauen aus Gegenwart und Vergangenheit zugewandt. Sie betont den ständigen Dialog zwischen scheinbar gegensätzlichen
Seiten der weiblichen Identität, indem sie sie zu einer Geschichte zusammenführt. Dadurch entsteht ein Stück, das jeden ansprechen kann, da wir alle etwas Weibliches in uns tragen.

 

Gefördert von Kulturamt Freiburg, Regierungspräsidium Freiburg, LBBW
Kooperationspartner : E-Werk Freiburg

Rebecca Mary Narum ist eine international ausgebildete Tänzerin und Choreographin,ursprünglich aus den USA, aber seit 2015 in Freiburg ansässig. Durch das Studium der Anthropologie begann sie das Verhältnis von Kunst, Kultur und sozialem Wandel zu hinterfragen. Nach einem Praktikum bei der Mich-Mash Dance Company in New York zog sie zuerst nach Spanien und dann nach Deutschland, wo sie die TIP – Schule für Tanz, Improvisation und Performance abschloss. Direkt danach wurde sie Mitbegründerin von Quizzical Körper, einem Tanzkollektiv das in ganz Europa performt. Als Choreografin kreierte sie bereits erste eigene Stückeund arbeitete als Tänzerin mit Choreografen wie Shannon Gillen, Dagny Borsdorf, Luz Arcas, Lilo Stahl. Sie unterrichtet auch an diversen Schulen und Festivals, ist aktives
Mitglied des tanznetz | freiburg und organisiert das Go South C.I. Research Jam.

E-Werk
E-Werk Facebook

Wie kann ich die Sendung/den Livestream ansehen?

Am Tag des Livestreams läuft auf der Bildfläche oben ein Countdown herunter. Sobald dieser 00.00.00 erreicht, wird dort automatisch der Vimeo-Player mit dem Livestream-Event eingeblendet. Die Sendung ist für alle und kostenlos zu sehen. Trotzdem wünschen wir uns natürlich, dass Sie die Sendung mit Ihrem freiwilligen finanziellen Beitrag unterstützen.

Wie funktioniert der Vimeo-Player?

Video Player

Sollten die Kontrollelemente des Vimeo-Players nicht angezeigt werden, fahren Sie bitte mit der Maus über das Video bzw. tippen Sie darauf.

Wenn Sie möchten, können Sie die Sendung auch direkt auf unserem Vimeo-Kanal #inFreiburgzuhause anschauen.

Wie kann ich am Live-Chat teilnehmen?

Um am Vimeo-Live-Chat teilzunehmen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf den Button „Live-Chat öffnen“ unter dem VideoAnleitung Live-Chat, Teil 1
  2. Klicken Sie auf das kleine XAnleitung Live-Chat, Teil 2
  3. Klicken Sie auf „Als Gast chatten“ (geht am schnellsten)Anleitung Live-Chat, Teil 3
  4. Geben Sie Ihren Namen ein und bestätigen Sie die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie von VimeoAnleitung Live-Chat, Teil 4
  5. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf den Button „Join“Anleitung Live-Chat, Teil 5

Der Countdown stimmt nicht

Bitte kontrollieren Sie die Uhrzeit Ihres Systems und berichtigen Sie diese.

Fehlermeldung „Event hat noch nicht begonnen“

Beim Live-Streaming kommt es manchmal zu zeitlichen Verzögerungen. In der Regel hat die Sendung bereits begonnen, das Videosignal wird aber noch nicht bei Ihnen angezeigt. Bitte haben Sie in diesem Fall etwas Geduld oder laden Sie die Seite neu.

Ich habe keine Zeit oder verpasse die Sendung

Dann schauen Sie sich doch danach die Aufzeichnung an:
Startseite -> „Vergangene Sendungen“.
Innerhalb der 48 Stunden nach dem Live-Streaming können Sie sogar noch einen freiwilligen Beitrag leisten!

The Doll in her Pocket

Es kamen zusammen

460 €
Herzlichen Dank!
Teilen:
Teilen bei WhatsApp Teilen bei WhatsApp
Sparkasse Freiburg
FWTM Freiburg + Popsupport Freiburg
Kulturaggregat Freiburg