Allgemeine Nutzungsbedingungen

1.1 Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung der Website von #inFreiburgzuhause. Das Projekt #inFreiburgzuhause ist gemeinsam von der Sparkasse Freiburg Nördlicher Breisgau, der Stadt Freiburg und der FWTM entwickelt und mit einer Grundfinanzierung ausgestattet worden. FWTM ist Betreiber der Website von #inFreiburgzuhause (nachfolgend: Website).

1.2 Die Nutzungsbedingungen gelten mit dem Aufruf der Website und deren Nutzung als verbindlich vereinbart. Nutzungsberechtigt sind voll geschäftsfähige Nutzer und solche, die mit Zustimmung ihrer gesetzlichen Vertreter handeln. Das Mindestalter der Nutzer beträgt jedoch in jedem Fall 16 Jahre.

1.3 FWTM behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit zu modifizieren und sie der technischen sowie rechtlichen Entwicklung anzupassen. Der Nutzer wird darauf gesondert hingewiesen. Abweichende oder ergänzende Geschäftsbedingungen des Nutzers gelten nicht, sofern FWTM ihrer Geltung nicht ausdrücklich zugestimmt hat.

2.1 Auf der Website kann der Nutzer die aufgeführten Angebote in den jeweils angegebenen Zeiträumen nutzen. Ein Angebot beinhaltet dabei in der Regel die Möglichkeit, eine kulturelle Veranstaltung live über einen in der Website eingebetteten eigenen Vimeo-Kanal zu streamen und, soweit nicht abweichend bestimmt, bis zu 48 Stunden nach Ende der Live-Veranstaltung auf der Website sowie auf den eigenen Vimeo- und YouTube-Kanälen abzurufen. Die Nutzung ist kostenfrei.

2.2 Es besteht kein Anspruch des Nutzers auf Durchführung einer angebotenen und beworbenen kulturellen Veranstaltung.

2.3 Eine Registrierung des Nutzers zur Nutzung der Angebote ist nicht erforderlich. FWTM weist in diesem Zusammenhang jedoch ausdrücklich auf die Geltung der Datenschutzerklärung hin. Im Übrigen gelten ergänzend die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung des jeweiligen Streaming-Kanals.

3.1 Eine übermäßige Belastung der Website ist zu vermeiden. Insbesondere sind Maßnahmen untersagt, die die Integrität, Stabilität oder Verfügbarkeit der IT-Systeme gefährden können. Es ist dem Nutzer nicht gestattet, Inhalte zu blockieren, zu überschreiben oder zu modifizieren oder in sonstiger Weise störend in die Funktionen der Website einzugreifen.

3.2 Der Nutzer ist verpflichtet, bei zur Erreichung des Vertragszwecks erforderlichen Abfragen vollständige und wahrheitsgemäße Angaben zu machen, insbesondere zu Identität und Alter bei Zahlung eines freiwilligen Unterstützungsbetrags gemäß Ziffer 5.

4.1 Diese Website beinhaltet Daten und Informationen aller Art, die marken- und/oder urheberrechtlich zugunsten von FWTM oder zugunsten Dritter geschützt sind. Es ist dem Nutzer daher nicht gestattet, die Website im Ganzen oder einzelne Teile davon über die gewährte Nutzungsmöglichkeit hinaus zu verwerten, insbesondere herunterzuladen, zu vervielfältigen und/oder zu verbreiten. Gestattet ist dagegen die technisch bedingte Vervielfältigung zum Zwecke des Browsing, soweit diese Handlung keinen wirtschaftlichen Zwecken dient. Das Framen dieser Website ist nicht gestattet.

4.2 FWTM ist bemüht, die Website möglichst unterbrechungsfrei verfügbar zu halten. Eine bestimmte Verfügbarkeit wird jedoch nicht zugesagt. Insbesondere ist FWTM regelmäßig und außerplanmäßig berechtigt, die Website für Wartungsarbeiten aus dem Netz zu nehmen. FWTM berücksichtigt dabei die berechtigten Interessen aller Nutzer (und sonstigen Teilnehmer). FWTM ist berechtigt, Funktionalitäten, Aussehen oder andere Features der Website nach eigenem Belieben zu ändern. Zugang besteht nur zur Website in der jeweils aktuellen Version. Zur Aufbewahrung oder Speicherung von Versionen oder Inhalten ist FWTM gegenüber Nutzern nicht verpflichtet.

5.1 Der Nutzer hat die Möglichkeit, auf der Website einen freiwilligen Unterstützungsbetrag für eine kulturelle Veranstaltung eigener Wahl zu zahlen. Die Zahlung erfolgt freiwillig und ist keine Voraussetzung zur Nutzung der Website. Der freiwillige Unterstützungsbetrag ist abgebildet als Erwerb eines virtuellen Tickets. Die möglichen Beträge sind im Vorfeld festgelegt und können vom Nutzer ausgewählt werden. Der Nutzer verpflichtet sich, den von ihm angegebenen Geldbetrag ohne Abzüge für etwaige Kosten des Geldtransfers endgültig für seine gewünschte freiwillige Unterstützung zur Verfügung zu stellen. Die Rückzahlung eines freiwilligen Unterstützungsbetrags an den Nutzer ist ausgeschlossen.

5.2 Zahlungen können auf der Website unter Einsatz von PayPal, Paydirect, Sofortüberweisung oder per Kreditkarte vor, während und bis 48 Stunden nach Ende der kulturellen Veranstaltung geleistet werden. Es gelten insoweit ergänzend die besonderen Bedingungen des jeweiligen Anbieters.

5.3 Die Verwendung des freiwilligen Unterstützungsbetrags wird auf der Website unter „Mein Beitrag“ erläutert.

6.1 Die Inhalte der Website wurden mit größter Sorgfalt recherchiert und erstellt. FWTM übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte. Alle kostenfreien Angebote sind unverbindlich. FWTM behält sich das Recht vor, jederzeit ohne vorherige Ankündigung das Angebot zu ändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung einzustellen. FWTM übernimmt außerdem keine Gewährleistung dahingehend, dass die Website frei von jeglichen Mängeln, Störungen und/oder Viren ist oder dass die Angebote sowie die Website selbst technisch dauerhaft verfügbar sind. Darüber hinaus leistet FWTM keine Gewähr dafür, dass entsprechende Mängel, Störungen und/oder Viren beseitigt oder entfernt werden.

6.2 FWTM übernimmt die Haftung für die Inhalte ihrer Website gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Verweise und Links auf Websites Dritter bedeuten nicht, dass sich FWTM die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu eigen macht. Die Inhalte begründen keine Verantwortung von FWTM für die dort bereit gehaltenen Daten und Informationen. FWTM hat keinen Einfluss auf die hinter dem Link liegenden Inhalte. Für rechtswidrige, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und für Schäden, die aufgrund der Nutzung von einem hinter dem Link liegenden Inhalt verursacht worden sind, haftet FWTM daher nicht.

6.3 Die Nutzung des Internets erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. FWTM haftet insbesondere nicht für den technisch bedingten Ausfall des Internets bzw. des Zugangs zum Internet.

6.4 Für eine schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet FWTM nach den gesetzlichen Vorschriften. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, die den typischen Vertragszweck prägen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. Soweit FWTM weder grob fahrlässiges noch vorsätzliches Verhalten zur Last fällt, haftet FWTM allerdings nur für den typischerweise eintretenden, vorhersehbaren Schaden. In allen übrigen Fällen haftet FWTM, wenn ein Schaden durch FWTM oder ihre Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden ist. Bei Übernahme einer Garantie sowie für Schäden aus der schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit haftet FWTM nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften. Ansonsten sind Schadensersatzansprüche aus Pflichtverletzungen gegen FWTM ausgeschlossen.

6.5 Der Nutzer stellt die FWTM von allen Ansprüchen und Schäden frei, die Dritte gegen FWTM wegen der Verletzung ihrer Rechte bei Nutzung der Website durch den Nutzer geltend machen. Dies gilt nicht, wenn und soweit der Nutzer die Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat.

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.