Kulturaggregat Hilda 5

illu live Battle

Sa, 13.11.2021 | 19:00 Uhr

Live aus dem Kulturaggregat Hilda 5

Genre:
Live-Illustration
Regulärer Ticketpreis:
10,- €

Am 13.11. treten Zeichner:innen in der Hilda 5 gegeneinander an – mit schwarzen Markern und Acrylfarbe. Es kann nur eine:r siegen: das Publikum entscheidet! In mehreren Runden wird großformatig ausgefochten wer gewinnt. Ein Abend für Stifte-Nerds und deren Freunde. Es wird in unterschiedliche Battle-Formen gegeneinander angetreten, als Team oder im Alleingang. Aber keine Sorge, das Ganze soll entspannt und nicht so super ernsthaft über die Bühne gehen!

Wer will, bringe seine Werkzeuge, alles erlaubt, außer Sprühnebel (sorry!)!

AUFRUF ::::::: Das geht raus an alle mutigen Zeichner:innen, Maler:innen, Graffiti-Artists und alle anderen Schmierfinken! Überzeugt das Publikum von Euren Styles und setzt Euch die Krone auf!
Interessierte bitte direkt wenden an: battle@illu-freiburg.de

Ort: Hilda 5 (kulturaggregat), Hildastraße 5
Begrenzte Plätze (50) vor Ort
Livestream: #inFreiburgzuhause
Zeit: Sa., 13. November, ab 19.00h

Corona: in der Hilda 5 gilt 3G, Kontaktdatenverfolgung und Maskenpflicht. Zudem hat die Hilda 5 Luftfilter. So können wir unter den aktuellen Bedingungen für alle Beteiligten die sichersten Bedingungen schaffen.

Website Kulturaggregat

Illu5 Festival
12.11.2021- 21.11.2021
https://illu-freiburg.de
Der Verein
ILLU Freiburg e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Freiburg. Vereinszweck ist laut Satzung: „Zweck des Vereins ist die unmittelbare Umsetzung der vom ILLU Freiburg e.V. erdachten und konzipierten Projekte sowie die ideelle und finanzielle Unterstützung von Maßnahmen und geeigneten Aktivitäten auf dem Gebiet der Illustration und angrenzender Darstellungsformen“
In diesem Sinne veranstaltet der Verein Ausstellungen, Vorträge, Projekte und vor allem das Festival ILLU im zweijährigen Turnus.
ILLU ist das Freiburger Festival für Illustration, in 2013 gestartet, zuletzt 2019 in der vierten Ausgabe.
Neben dem Festival gibt es Veranstaltungen wie zB den Risoclub, der vierteljährlich im Literaturhaus stattfindet.
Das Festival bietet Ausstellungen, Workshops, Vorträge und temporäre Projekträume, um ein zeitgemäßes Bild der Illustrationsszene von Auftragsarbeiten bis hin zu freien künstlerischen Arbeiten zu zeichnen und aktiv illustrativ tätig zu sein. Die Partner sind selbst Veranstalter ihrer Programmpunkte.
Das Festival ist nicht gewinnorientiert. Die Teilnahme am Festival soll so günstig wie möglich sein, Eintrittsgelder fallen bei manchen Einrichtungen an, andere Ausstellung wiederum sind frei. Die Gebühren für Workshops ergeben sich durch die anfallenden Kosten. Die Hauptorganisatoren arbeiten ehrenamtlich, die Ressourcen der Kooperationspartner werden über Eigenmittel getragen.
Ausstellungen
Die verschiedenen Partner veranstalten Ausstellungen von Einzelkünstlern aber auch Gruppenausstellungen, vornehmlich werden hier auch nationale und internationale Künstler vorgestellt. In der Akademie Freiburg wird eine umfangreiche Ausstellung Portfolios regionaler Illustratoren vorstellen.
Workshops und Vorträge
Das Workshop- und Vortragsangebot richtet sich an verschiedene Zielgruppen, inhaltlich und preislich jeweils spezifisch auf die Zielgruppen ausgerichtet. Schülerworkshops ermöglichen dem interessierten Nachwuchs erste Gehversuche, Fortgeschrittenen- und Profiworkshops und Vorträge runden das Programm auf einem hohen Niveau ab.
Kosten
Der Eintritt zum Festival allgemein ist frei, Ausnahmen für Einzelausstellungen sind möglich.
Workshopgebühren liegen je nach Kurs und Umfang zwischen 10€ und 60€.
Kooperationspartner (Auswahl):

• Kommunales Kino, Freiburg
• Centre Culturel Française, Freiburg
• Carl-Schurz-Haus / Deutsch-Amerikanisches Institut e.V., Freiburg
• Literaturhaus Freiburg
• kulturaggregat e.V.

Wie kann ich die Sendung/den Livestream ansehen?

Am Tag des Livestreams läuft auf der Bildfläche oben ein Countdown herunter. Sobald dieser 00.00.00 erreicht, wird dort automatisch der Vimeo-Player mit dem Livestream-Event eingeblendet. Die Sendung ist für alle und kostenlos zu sehen. Trotzdem wünschen wir uns natürlich, dass Sie die Sendung mit Ihrem freiwilligen finanziellen Beitrag unterstützen.

Wie funktioniert der Vimeo-Player?

Video Player

Sollten die Kontrollelemente des Vimeo-Players nicht angezeigt werden, fahren Sie bitte mit der Maus über das Video bzw. tippen Sie darauf.

Wenn Sie möchten, können Sie die Sendung auch direkt auf unserem Vimeo-Kanal #inFreiburgzuhause anschauen.

Wie kann ich am Live-Chat teilnehmen?

Um am Vimeo-Live-Chat teilzunehmen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf den Button „Live-Chat öffnen“ unter dem VideoAnleitung Live-Chat, Teil 1
  2. Klicken Sie auf das kleine XAnleitung Live-Chat, Teil 2
  3. Klicken Sie auf „Als Gast chatten“ (geht am schnellsten)Anleitung Live-Chat, Teil 3
  4. Geben Sie Ihren Namen ein und bestätigen Sie die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie von VimeoAnleitung Live-Chat, Teil 4
  5. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf den Button „Join“Anleitung Live-Chat, Teil 5

Der Countdown stimmt nicht

Bitte kontrollieren Sie die Uhrzeit Ihres Systems und berichtigen Sie diese.

Fehlermeldung „Event hat noch nicht begonnen“

Beim Live-Streaming kommt es manchmal zu zeitlichen Verzögerungen. In der Regel hat die Sendung bereits begonnen, das Videosignal wird aber noch nicht bei Ihnen angezeigt. Bitte haben Sie in diesem Fall etwas Geduld oder laden Sie die Seite neu.

Ich habe keine Zeit oder verpasse die Sendung

Dann schauen Sie sich doch danach die Aufzeichnung an:
Startseite -> „Vergangene Sendungen“.
Innerhalb der 48 Stunden nach dem Live-Streaming können Sie sogar noch einen freiwilligen Beitrag leisten!

illu live Battle

Es kamen zusammen

80 €
Herzlichen Dank!
Teilen:
Teilen bei WhatsApp Teilen bei WhatsApp
Sparkasse Freiburg
FWTM Freiburg + Popsupport Freiburg
Kulturaggregat Freiburg