Deutsch-Koreanische Klangszenen

Fr, 05.03.2021 | 20:00 Uhr

Live aus der Ev. Kirchengemeinde March-Buchheim

Genre:
Neue Musik und Tanz
Regulärer Ticketpreis:
15,- € / erm. 10,-€

ensemble profectio initiative freiburg

Ena Han (Koreanischer Trommeltanz)
Svea Schildknecht (Sopran)
Katharina Schmauder (Violine)
Andrew Digby (Posaune)
Michael Kiedaisch (Schlagzeug),
Roland & Ingrid Breitenfeld (Live-Elektronik und Klangregie)
Gesamtleitung: Roland Breitenfeld

 

Das ensemble profectio initiative freiburg (gegründet 1991 von Roland Breitenfeld und Donoung Lee) stellt in seinem Konzert zu seinem 30-jährigem Jubiläum „Deutsch-Koreanische Klangszenen“ vor. Prolog und Epilog werden jeweils mit einem traditionellem koreanischen Trommeltanz gestaltet. Eingerahmt von einzelnen Abschnitten der „10 Fragmentary Thoughts“ für Violine solo der südkoreanischen Komponistin JuneYoung Joo erklingen die beiden Kompositionen der Gründungsmitglieder: „Klangszene“ von D. Lee und „…it will be in peace“ von R. Breitenfeld (Violine / Sopran, Posaune, Percussion, Live-Elektronik).

„…it will be in peace“ ist ein Aufruf für den Frieden in 17 verschiedenen Sprachen, gekoppelt mit dem Text der Inschrift der Hosanna-Glocke, …cum pace…, des Freiburger Münsters aus dem Jahr 1256 sowie deren Klang – eingespielt und elektronisch bearbeitet vom Computer.

Das Programm ist auch ein Beitrag zur 900-Jahrfeier der Stadt Freiburg im Breisgau und entstand in Koproduktion mit dem Städtepartnerschaftsverein „Freundeskreis Freiburg-Suwon e.V.“.

Mit freundlicher Unterstützung von: Kulturamt der Stadt Freiburg, Regierungspräsidium Freiburg, Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, Musik Bertram, Koreanisches Kulturzentrum Berlin.

Website ensemble profectio

 

Wie kann ich die Sendung/den Livestream ansehen?

Am Tag des Livestreams läuft auf der Bildfläche oben ein Countdown herunter. Sobald dieser 00.00.00 erreicht, wird dort automatisch der Vimeo-Player mit dem Livestream-Event eingeblendet. Die Sendung ist für alle und kostenlos zu sehen. Trotzdem wünschen wir uns natürlich, dass Sie die Sendung mit Ihrem freiwilligen finanziellen Beitrag unterstützen.

Wie funktioniert der Vimeo-Player?

Video Player

Sollten die Kontrollelemente des Vimeo-Players nicht angezeigt werden, fahren Sie bitte mit der Maus über das Video bzw. tippen Sie darauf.

Wenn Sie möchten, können Sie die Sendung auch direkt auf unserem Vimeo-Kanal #inFreiburgzuhause anschauen.

Wie kann ich am Live-Chat teilnehmen?

Um am Vimeo-Live-Chat teilzunehmen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf den Button „Live-Chat öffnen“ unter dem VideoAnleitung Live-Chat, Teil 1
  2. Klicken Sie auf das kleine XAnleitung Live-Chat, Teil 2
  3. Klicken Sie auf „Als Gast chatten“ (geht am schnellsten)Anleitung Live-Chat, Teil 3
  4. Geben Sie Ihren Namen ein und bestätigen Sie die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie von VimeoAnleitung Live-Chat, Teil 4
  5. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf den Button „Join“Anleitung Live-Chat, Teil 5

Der Countdown stimmt nicht

Bitte kontrollieren Sie die Uhrzeit Ihres Systems und berichtigen Sie diese.

Fehlermeldung „Event hat noch nicht begonnen“

Beim Live-Streaming kommt es manchmal zu zeitlichen Verzögerungen. In der Regel hat die Sendung bereits begonnen, das Videosignal wird aber noch nicht bei Ihnen angezeigt. Bitte haben Sie in diesem Fall etwas Geduld oder laden Sie die Seite neu.

Ich habe keine Zeit oder verpasse die Sendung

Dann schauen Sie sich doch danach die Aufzeichnung an:
Startseite -> „Vergangene Sendungen“.
Innerhalb der 48 Stunden nach dem Live-Streaming können Sie sogar noch einen freiwilligen Beitrag leisten!

Deutsch-Koreanische Klangszenen

Bisher zusammengekommen

80 €

Mein Beitrag (freiwillig)

Mit Ihrem freiwilligen Beitrag unterstützen Sie aktiv das Projekt!

40% der Erlöse gehen in den Fördertopf #inFreiburgzuhause und ermöglichen weitere Veranstaltungen!

Sie können bis zu 48 Stunden nach einer Sendung einen freiwilligen Beitrag leisten.

Vielen Dank!

Irgendwelche Fragen? Dann senden Sie eine E-Mail an info@infreiburgzuhause.de.

Achtung: Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser um die Funktion "Freiwilliger Beitrag" nutzen zu können.
Teilen:
Teilen bei WhatsApp Teilen bei WhatsApp