Jazzhaus Freiburg

Cécile Verny Quartet

So, 20.12.2020 | 20:00 Uhr

Live aus dem Jazzhaus Freiburg

Genre:
Jazz
Regulärer Ticketpreis:
26,- €

Cécile Verny – vocals
Bernd Heitzler – basses
Andreas Erchinger – piano & keyboard
Lars Binder – drums & percussion

 

Konzert zum Abschluss der aktuellen Spielsaison!

Wenn es mal nicht so drauf ankommt, ob es um Jazz oder um Pop geht, wenn Begriffe wie Coolness und Abgeklärtheit Nebensache sind, wenn also das Cécile Verny Quartet antritt, die Grenzen verschwimmen zu lassen und der Frontfrau genau der Raum gegeben wird, den sie für ihre Emotionen braucht: Dann, genau dann lohnt es sich, hinzugehen – bzw. das Livestreaming auf #infreiburgzuhause anzusehen.

Das Cécile Verny Quartet hat im Jahr 2019, dem dreißigsten seines Bestehens, sein zehntes Studioalbum veröffentlicht – ein Album mit großartigen Songs, dem nichts hinzuzufügen ist. Es hört sich immer ein klein wenig anders an, wenn Jazzmusiker Popsongs spielen. Denn Popsongs sind die Nummern auf dem Album „Of Moons And Dreams” in der Tat, allerdings nicht Stücke von der Art, wie sie uns aus dem Formatradio entgegenschallen. Die Musik Cécile Vernys und ihrer Band hat nichts Oberflächliches, ist nichts, was man nach einmaligem Hören sofort wieder vergessen würde. Stücke wie „Kissing The Moon“, „My Steps Their Beat” oder “The Power To Be” berühren den Hörer in seinem Innersten, packen ihn emotional. Manche springen ihn regelrecht an. Andere kriechen ihm unter die Haut. Auf jeden Fall setzen sie sich fest. Die Presse bezeichnet es als „herausragend“, die neuen Stücke als „ganz besondere Songperlen“, die Freiburger Band als „Institution aus Deutschlands Jazzszene“.

Wie in jedem Jahr wird es auch diesmal am vierten Advent ein Konzert. Und eines ist garantiert: das neue Repertoire und jede Menge Spaß beim Zuhören.

Jazzhaus
Cécile Verny Quartet

Foto: Rainer Muranyi

Wie kann ich die Sendung/den Livestream ansehen?

Am Tag des Livestreams läuft auf der Bildfläche oben ein Countdown herunter. Sobald dieser 00.00.00 erreicht, wird dort automatisch der Vimeo-Player mit dem Livestream-Event eingeblendet. Die Sendung ist für alle und kostenlos zu sehen. Trotzdem wünschen wir uns natürlich, dass Sie die Sendung mit Ihrem freiwilligen finanziellen Beitrag unterstützen.

Wie funktioniert der Vimeo-Player?

Video Player

Sollten die Kontrollelemente des Vimeo-Players nicht angezeigt werden, fahren Sie bitte mit der Maus über das Video bzw. tippen Sie darauf.

Wenn Sie möchten, können Sie die Sendung auch direkt auf unserem Vimeo-Kanal #inFreiburgzuhause anschauen.

Wie kann ich am Live-Chat teilnehmen?

Um am Vimeo-Live-Chat teilzunehmen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf den Button „Live-Chat öffnen“ unter dem VideoAnleitung Live-Chat, Teil 1
  2. Klicken Sie auf das kleine XAnleitung Live-Chat, Teil 2
  3. Klicken Sie auf „Als Gast chatten“ (geht am schnellsten)Anleitung Live-Chat, Teil 3
  4. Geben Sie Ihren Namen ein und bestätigen Sie die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie von VimeoAnleitung Live-Chat, Teil 4
  5. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf den Button „Join“Anleitung Live-Chat, Teil 5

Der Countdown stimmt nicht

Bitte kontrollieren Sie die Uhrzeit Ihres Systems und berichtigen Sie diese.

Fehlermeldung „Event hat noch nicht begonnen“

Beim Live-Streaming kommt es manchmal zu zeitlichen Verzögerungen. In der Regel hat die Sendung bereits begonnen, das Videosignal wird aber noch nicht bei Ihnen angezeigt. Bitte haben Sie in diesem Fall etwas Geduld oder laden Sie die Seite neu.

Ich habe keine Zeit oder verpasse die Sendung

Dann schauen Sie sich doch danach die Aufzeichnung an:
Startseite -> „Vergangene Sendungen“.
Innerhalb der 48 Stunden nach dem Live-Streaming können Sie sogar noch einen freiwilligen Beitrag leisten!

Cécile Verny Quartet

Es kamen zusammen

5555 €
Herzlichen Dank!
Teilen:
Teilen bei WhatsApp Teilen bei WhatsApp