E-Werk Freiburg

Art’s Birthday

Sa, 15.01.2022 | 20:00 Uhr

Live aus dem E-Werk Freiburg

Genre:
Performance/Musik

Der 1.000.059. Geburtstag der Kunst

Saal & Live-Stream über #infreiburgzuhause.de

 

MIT
DUO eRikm & Harald Kimmig: eRikm electronics, turntables – Harald Kimmig e-violin
Hubraum: Chris Heenan und Antje Vowinckel
„Oï les Ox“: Aude Van Wyller
Ensemble Rot: Teresa Grebchenko, Yuyoung Jin, Nanae Kubo, Nagisa Shibata
WARE: Jan Klare, Florian Walter

 

Der vom französischen Fluxus-Künstler Robert Filliou im Jahr 1963 ins Leben gerufene „Art’s Birthday“ wird jedes Jahr auf der ganzen Welt zelebriert – als Hommage an die kreative Kraft der Kunst und Musik. In Freiburg hat sich der Kunstgeburtstag als feste Größe des Kulturlebens etabliert: Gemeinsam mit dem SWR wird er seit Jahren im Kulturzentrum E-WERK gefeiert und war von Beginn an ein Publikumsliebling.

Wenngleich der Art’s Birthday diesmal den Corona-Umständen geschuldet kleiner ausfällt als sonst, so steckt er doch voller Lust am Experiment! Antje Vowinckel visualisiert die physischen Eigenschaften des Klanges, indem tiefe Infraschall-Frequenzen die Membran eines Lautsprechers in Bewegung versetzen. Oï les Ox (Au de Van Wyller) arbeitet mit visuellen poetischen Formen, mit Raum und Oralität von Klang, Bild und Sprache. Sie experimentiert mit Lautsprechern, Performance und dem Arrangement von Dichtung als Musik.

Mit einer Mischung aus Improvisation, Noise und neuer Musik lädt das DUO eRikm & Harald Kimmig das Publikum dazu ein, in unerforschte Klangwelten einzutauchen. Mit virtuos-hedonistischen Schlagzeug-Performances zwischen Neuer Musik und Figurentheater bringt das Ensemble Rot (Teresa Grebchenko, Yuyoung Jin, Nanae Kubo, Nagisa Shibata) Themen wie Gleichberechtigung, grenzüberschreitende Verständigung und kulturelles Erbe ins Spiel. Mit kindlich-naiver Leichtigkeit erkundet das Duo WARE (Jan Klare, Florian Walter) die Möglichkeiten rhythmischer und klanglicher Verschmelzung von Saxophon, Fagott und Kontrabassklarinette – und versetzt sich und das Publikum in einen tranceartigem Zustand. Der Art’s Birthday 2022: Energie für Body and Soul!

Der Art’s Birthday ist ein Kooperationsprojekt von E-WERK und SWR2, Medienpartner ist szenik.

Gefördert vom Kulturamt der Stadt Freiburg und dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Eintritt frei

Wie kann ich die Sendung/den Livestream ansehen?

Am Tag des Livestreams läuft auf der Bildfläche oben ein Countdown herunter. Sobald dieser 00.00.00 erreicht, wird dort automatisch der Vimeo-Player mit dem Livestream-Event eingeblendet. Die Sendung ist für alle und kostenlos zu sehen. Trotzdem wünschen wir uns natürlich, dass Sie die Sendung mit Ihrem freiwilligen finanziellen Beitrag unterstützen.

Wie funktioniert der Vimeo-Player?

Video Player

Sollten die Kontrollelemente des Vimeo-Players nicht angezeigt werden, fahren Sie bitte mit der Maus über das Video bzw. tippen Sie darauf.

Wenn Sie möchten, können Sie die Sendung auch direkt auf unserem Vimeo-Kanal #inFreiburgzuhause anschauen.

Wie kann ich am Live-Chat teilnehmen?

Um am Vimeo-Live-Chat teilzunehmen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf den Button „Live-Chat öffnen“ unter dem VideoAnleitung Live-Chat, Teil 1
  2. Klicken Sie auf das kleine XAnleitung Live-Chat, Teil 2
  3. Klicken Sie auf „Als Gast chatten“ (geht am schnellsten)Anleitung Live-Chat, Teil 3
  4. Geben Sie Ihren Namen ein und bestätigen Sie die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie von VimeoAnleitung Live-Chat, Teil 4
  5. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf den Button „Join“Anleitung Live-Chat, Teil 5

Der Countdown stimmt nicht

Bitte kontrollieren Sie die Uhrzeit Ihres Systems und berichtigen Sie diese.

Fehlermeldung „Event hat noch nicht begonnen“

Beim Live-Streaming kommt es manchmal zu zeitlichen Verzögerungen. In der Regel hat die Sendung bereits begonnen, das Videosignal wird aber noch nicht bei Ihnen angezeigt. Bitte haben Sie in diesem Fall etwas Geduld oder laden Sie die Seite neu.

Ich habe keine Zeit oder verpasse die Sendung

Dann schauen Sie sich doch danach die Aufzeichnung an:
Startseite -> „Vergangene Sendungen“.
Innerhalb der 48 Stunden nach dem Live-Streaming können Sie sogar noch einen freiwilligen Beitrag leisten!

Teilen:
Teilen bei WhatsApp Teilen bei WhatsApp
Sparkasse Freiburg